Brillengläser

Wird oft unterschätzt... zu unrecht!

Manchmal werden sogar Stunden investiert um die richtige Brillenfassung zu finden. Dies darf auch so sein - schliesslich soll es wohl überlegt sein und zu einem passen, bequem aufliegen, etc...

ABER: eigentlich sind die Brillengläser das Entscheidende! Denn diese können bei der richtigen Wahl einen grossen Mehrwert bieten, für alltäglich gutes Sehen und darüber hinaus. 

Weiter unten ein paar Beispiele mit Verlinkung zu weiteren Infos. 

Hochpräzise (Spezial-) Brillengläser 

Ob Gleitsicht- oder Einstärkengläser – alle Brillengläser werden in unserem Betrieb fertig verarbeitet. Das modernste Mess- und Zentriersystem VisuReal Master dient uns hierbei zur genauen Vermessung von Sport-, Gleitsicht- und anderen Spezialgläsern.
Wir legen viel Wert auf optimale Ästhetik und besten Komfort. Dank neuster Produktionstechnik verglasen wir Ihre Brille auf Wunsch mit den dünnsten und leichtesten Gläsern in bester Qualität und Präzision.
Die Brillengläser die Sie bei uns erwerben, stammen hauptsächlich aus dem Hause Hoya Lens Schweiz (bis Ende 2019 Knecht&Müller). Das Familienunternehmen produzierte in Stein am Rhein seit knapp 100 Jahren qualitativ hochwertige, individuelle und nachhaltige Gläser, unter Anwendung modernster Fertigungstechnologien. Die Firma Hoya hat ihren Schweizer Sitz nun in Winterthur inkl. Brillengläser-Lager. Spezialanfertigungen werden bei Hoya Deutschland (Mönchengladbach) produziert.  

Lagergläser

Dank diesen Einstärken-Kunststoff-Brillengläsern inkl. einfachem Hartlack und Entspiegelung (bezogen von der Firma Eyetech in Wädenswil), ist es uns möglich innert 60 Minuten Ihre Brille fertig zu stellen. Und dies für günstige CHF 99.-- pro Brillenglas inklusive Montage. Sei es in Ihre eigene Fassung oder in eine von uns (Regulär- oder Sale-Sortiment ab 0.--). 

Sync III

Mal ganz ehrlich; wie viele Stunden am Tag verbringen Sie vor digitalen Geräten (TV, PC, Tablet, Handy, ...)? Sollte die Antwort 2 Stunden und mehr sein, dann empfiehlt sich dieses Brillenglas für ca. 13- bis ca. 45-jährige. Dabei geht es NICHT um die Strahlung (siehe BlueControl) sondern ist viel komplexer:

 - Werbe-Video (YouTube)

 - Zum Flyer SyncIII

Arbeitsplatzglaeser.png

Arbeitsplatz-Gläser

Gegenüber Einstärkengläsern grössere Blickfeldtiefe, die das Arbeiten mit einem deutlich vergrösserten Blickradius erlauben. Im Vergleich zu Gleitsichtgläsern sind die Nah- und Zwischenbereiche viel breiter und man hat durch die Optimierung eine entspanntere Körperhaltung - steifer Nacken ade :-) 

 - Link zu Hoya Indoor

Longlife-Beschichtung

Der Name sagt eigentlich bereits alles!

Diese Beschichtung ist kaum vergleichbar zu den bisherigen.

Sie möchten die beste Super-Entspiegelung und zugleich den besten Schutz von Kratzern? Dann ist HiVision Longlife das Richtige! 

 - Zum Video (Facebook)

 - Zum Flyer HVL

UV-Control

Diese Beschichtung legen wir allen Brillenträgern, welche nie eine Sonnenbrille tragen (oder zu selten!), ans Herz. Dieser Schutz vor UV-Strahlung ist transparent. Für Blendschutz braucht es eindunkelnde oder permanent dunkle Brillengläser. 

 - Zum Video (YouTube)

 - Zum Flyer UV-Control.

untitled-340.jpg

Blue-Control

Es ist ein umstrittenes Thema und wir als Augenoptiker stehen da zwischen Kunden und den Pro-/Contra- Studien. Kernaussage: LED-Licht, welches auch in (fast) allen Bildschirmen vorhanden ist, strahlt einen Blaulichtanteil aus, welcher schädlich ist/sein kann (Begünstigung Grauer/Grüner Star). 

 - Zum Video (YouTube)

 - Zum Flyer BlueControl

Häufig gestellte Fragen (Brillengläser)

Mit was für Kosten muss ich bei einer Gleitsichtbrille rechnen?


Diese Frage ist schwierig zu beantworten, denn dies ist wie wenn man einen Autohändler mit diversen Marken fragen würde; was ein Auto mit 6-Gange-Getriebe kosten würde :-) Generell ist dazu zu sagen, dass es Brillenfassungen im Ausverkauf für unter CHF 40.-- gibt, die grösste Sortimentsauswahl bei uns ist zwischen 200.-- und 450.--, kann aber auch hoch gehen bis 1'400.-- bei Materialien aus Büffelhorn in Kombination mit weiteren exklusiven Naturmaterialien (zB. Cashmir). Beim Gleitischtbrillenglas kommt es auf dessen Beschichtungen (Hartlack, Entspiegelung, etc.), das Material, sowie auf die Generation an. Es gibt solche dessen Entwicklung bereits über 20 Jahr her ist, welche man für CHF 150.-- haben kann. Solche vom heutigem Entwicklungsstand (neuste Generation) schlagen mit 690.-- zu Buche. Dazwischen gibt es Abstufungen. Zudem gibt es Optionen wie zB. damit sich das Brillenglas sich automatisch einfärbt an der Sonne. Das Ganze ist wirklich ein sehr "komplexes Konstrukt"... zudem kommt es sehr auf den individuellen Gebrauch an. Wir zeigen Ihnen sehr gerne vor Ort unverbindlich die Möglichkeiten auf und notieren gerne Kostenvoranschläge.




Kunststoffgläser oder echtes Glas (Mineral)?


Wir sind ehrlich, da sind wir ein wenig die falschen Ansprechpartner... da wir voreingenommen sind ;-) Grund dafür: wir hatten früher Kunden erlebt, welche mit der Brille verunfallt sind und sehr schlimme Augenverletzungen davon getragen haben (Bsp: Mit Velo verunfallt; Ball in die Brille geflogen; ...). Glas splittert wenn es einen Schlag abbekommt... und wir haben nur 2 Augen. Darum verkaufen wir in der Regel Kunststoff-Brillengläser und nur in Ausnahmefällen Mineralgläser - ausser natürlich Sie als Kunde wünschen echtes Glas. Was immer mal wieder Thema ist bzw. gefragt wird: Kunststoffgläser verkratzen viel schneller als Glas-Gläser. Dazum muss man sagen, dass es immer darauf ankommt was die Kunststoffgläser für eine Beschichtung haben. Die heutigen neuen Hartlacke kommen extrem nahe an den Härtegrad von Echtglas (natürlich nie ganz, so wie auch Glas nie an den Härtegrad vom Diamanten hinkommen wird).




Beschichtungen sind heikel und lösen sich ab!


Nein, einfach so lösen die sich nicht ab... und wenn, dann handelt es sich um ein sehr günstiges Brillenglas (Lagerglas) oder um einen Prodkuktionsfehler, welcher bei uns sogar nach der Garantiezeit anerkannt und ausgetauscht wird. Aber ja; wenn das Brillenglas eine Verletzung aufweist (zB wegen Steinschlag o.ä.), dann kann es von da an die Beschichtungen langsam ablösen/einreisse. Da hatte man dann leider einfach pech - oder aber glück, da dafür das Auge nicht verletzt wurde (in unserem Steinschlag-Beispiel). Der Nutzen und auch die Qualität dieser heutigen neuen Beschichtungen übersteigen ganz klar jeden Negativgedanken den Beschichtungen gegenüber. Aber wie bei vielem gilt auch hier; es kommt auf die Nutzung an... Zusammen klären wir gerne welche Beschichtung(en) Sinn macht.




Brillengläser sind teuer!


Ja und nein! Einserseits ja, bei gewissen Produkten finden wir auch, dass diese (von den Brillenglasherstellern) künstlich hoch gehalten werden. Aber auch ein klares Nein! Nehmen wir als Beispiel unser Lagerglas für CHF 99.-- inkl. einfachem Hartlack und Entspiegelung (welches dann aber keine Extras bietet wie Blue-Control, UV-Control oder sonstiges was unterstützend wirkt oder das Produkt langlebiger macht). Das "teure" in diesen 99.-- bzw. 198.-- fürs Paar ist unsere Arbeit; da wir allesamt zumindest ausgebildete Augenoptiker sind und unseren Angestellten einen ordentlichen Lohn zahlen. Ein kleiner Anteil darin ist auch der Gebrauch der Maschinen, da wir dies alles selbst vor Ort und innert 60 Minuten erledigen können. Zudem ein kleiner Risikozuschlag, da auch bei uns mal Fehler passieren können beim Einschleifen und so ein neues Brillenglas genommen werden muss. Und natürlich nicht zuletzt Fixkostenanteil wie Strom, Miete, usw. Und abgesehen davon: Brillengläser bescheren einem gute Sicht und man nutzt diese meisten ganztags und dies täglich - und meistens im Schnitt 2,5 Jahre lang! Welcher andere individuell an Sie angepasste Gegenstand hält so lange durch ohne Zusatzkosten (Wartung)?





Augenanalyse?!

Nicht nur Ihre Bedürfnisse und Wünsche sind zu analysieren; damit wir die besten Lösungen präsentieren können... 
Mit der Augenanalyse messen wir mit modernster Technik und bestimmen die Sehleistung, erhalten Informationen zu Tag- und Nachtsicht, Tränenfilm (trockenes Auge), können Daten für die Anpassung von Kontaktlinsen ermitteln... aber auch für die Brillen(glas)wahl.

Kontakt

055 412 58 42  Telefon

078 324 03 88  SMS/WhA.

Online-Termin  |  eMail

Öffnungszeiten

Di-Fr: 9-12 und 13:30-18:30

Samstag: 9-16 Uhr

(Andere Zeiten/Tage möglich =>Termin)

Adresse

St. Meinrad Optik

Hauptstrasse 65 

8840 Einsiedeln

© 2020 by St. Meinrad Optik